2 7 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Z

Cannabis-Medikamente sind erlaubt, wenn sie Ihnen eine Ärztin oder ein Arzt verschreibt. In Frage kommt dies insbesondere, wenn Sie unter starken chronischen Schmerzen oder Spastiken leiden. Bezahlen müssen Sie die Cannabis-Medikamente aber meist selber. Cannabisarzneimittel werden derzeit nur in Ausnahmefällen durch die obligatorische Krankenpflegeversicherung vergütet. Die vorliegende Evidenz zur Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit ist für eine generelle Vergütung derzeit jedoch ungenügend.